Über uns

Wir wissen: Auch der Tod gehört zum Leben. Fragen werden gestellt: Wo hört das Menschsein auf? Mit dem letzten Atemzug? Oder erst nach der Beisetzung? Wir bemühen uns, Hinterbliebenen ein Gefühl von Sicherheit und Mitgefühl zu geben. Sie sollen spüren, dass der Mensch, um den sie trauern, bei uns in guten Händen ist.

Die Gütegemeinschaft Feuerbestattungsanlagen zeichnet deutsche Krematorien aus, in denen Würde und Qualität an erster Stelle stehen. Das war nötig, denn bis vor zehn Jahren waren Krematorien noch reine Funktionsgebäude. Ein einfühlsamer Umgang mit Trauernden sowie Verstorbenen und ein festlicher Rahmen für den hoch emotionalen Vorgang der Einäscherung waren nicht unbedingt selbstverständlich.

Feuerbestattungsanlagen, die sich unter dem Gütesiegel zusammengeschlossen haben, leisten deshalb freiwillig mehr, als der gesetzliche Rahmen vorschreibt.

Wenn Sie sich mit dem Thema Einäscherung näher befassen möchten, dann achten Sie bei der Wahl des Krematoriums auf unser Zeichen. Ein Liste unserer Mitglieder finden sie hier.

Ein Liste unserer Mitglieder finden sie hier >>

 
Würdevoller Umgang
Perfekte Organisation
Technik und Natur
Ästhetischer Bau
RALDie Gütegemeinschaft
RALAktuelles
RALKontakt
RALAnforderungskatalog
www.RAL.deRAL